Das Buch „Die Lehre über die Liebe“

Preis: 108€

VORWORT

Eure Aufmerksamkeit gilt dem Buch „Die Lehre von Grigori Grabovoi über die Liebe“.

Dieses Buch ist aus dem überlassenen theoretischen Material erschaffen, das seitens der deutschsprachigen Studenten durch praktische Übungen in einem Sommer-Seminar in der Stadt Lovran in Kroatien im Jahr 2017 erarbeitet wurde.

Dieses Ausbildungsseminar wurde von mir, Vjaceslav Konev, in voller Übereinstimmung mit dem Seminar des Autors Grigori Grabovoi: „Die Lehre von Grigori Grabovoi über die Liebe“ durchgeführt. Das in diesem Buch gegebene Material wird in strikter Übereinstimmung mit der fortlaufenden Entwicklung des überlassenen Materials von Grigori Grabovoi gegeben.

Deshalb bemüht Euch, während der Arbeit mit diesem Buch die Verbindung des von Eurer Seite erarbeiteten Teils des Seminars mit dem vorherigen Teil des Seminars deutlich zu sehen.

Oft ist der nachfolgende Teil eine sowohl logische als auch steuernde Folge des vorhergehenden Teils.

Versucht außerdem, bei der praktischen Arbeit mit jedem Teil des Buches, in jeder Übung das in der Gesamtheit betrachtete Material oder Teile des Materials aus dem Buch zu berücksichtigen.

Es ist nicht nötig, ständig an in vorherigen Praktiken Bewusstgewordenes zu denken oder darüber zu sprechen. Alles Bewusstgewordene wird in Euch wirksam sein.

Das Bewusstgewordene logisch mit praktischen Übungen aus vorherigen verbinden. Dann wird jede praktische Übung für Euch wie ein sich füllendes Volumen.
Und Ihr könnt in die Struktur der Handlung eingehen, indem Ihr viele oder sogar alle Nuancen und Interaktionen in ihr klar seht.

Wenn Ihr mit dem Buch arbeitet, versucht, das Material nicht nur logisch zu betrachten. Bemüht Euch, in Euren eigenen Erfahrungen die beschriebenen Übungen subtiler zu fühlen. Wenn es für Euch möglich ist, „erlebt diese Übungen tief in Euch selbst“. Dann wird das Betrachtete und von Euch „Gelebte“ für immer Euer Erfahrungswissen bleiben.

Das heißt – bleibt für immer ein Teil von Euch. Und das heißt wiederum, dass Ihr eine neue Ebene der Liebe selbst erschaffen und in Euch hineinfließen lassen könnt, in Euren physischen Körper, in Eure menschliche Struktur.

Wie die Studenten des Seminars sehr oft berichteten, führte sie dieses Wissen nach ihren Einschätzungen in eine neue Welt ein. Der Tag des Bewusstwerdens ihrer selbst war für viele von ihnen „der erste Tag des neuen Lebens“ – „der zweite Geburtstag“. So haben die Studenten ihre Arbeit beschrieben.

Sie sagten es selbst und nicht, weil jemand sie gebeten hatte „schöne und passende“ Worte zu finden.

Dieses Material hat mich beeinflusst und beeinflusst mich weiterhin. Jeder kann sagen, dass alles, was in der Welt existiert, mit uns interagiert und uns beeinflusst. Das ist natürlich wahr. Aber dieser beschriebene Einfluss beschleunigter Entwicklung wird von denjenigen, die sich mit ewigem Wissen beschäftigen, absolut klar wahrgenommen. Für viele wird der Begriff „Ewigkeit“ mehr als eine bekannte Größe. Dieser Begriff wird zur inneren Wahrheit, die ein Mensch nur in unendlicher Zeit, das heißt – ewig – tragen kann. Dies gibt die Möglichkeit, die Worte von Grigori Grabovoi tief oder sehr tief zu verstehen: „Liebe ist die Ewigkeit, die sich in Euch offenbart.“ Und dann wird dieses tiefe Gewahrsein zu dem Verständnis entwickelt, dass ein liebender Mensch bereits beginnt, die Ewigkeit seines physischen Körpers zu offenbaren. In diesem Fall manifestiert sich nicht nur die Ewigkeit im physischen Körper. Hier beginnt der Mensch selbst, die Ewigkeit von seinem physischen Körper aus für alle Lebewesen zu erzeugen –für sich selbst, seine Lieben, alles in einer endlosen Welt Lebende.

Mit dem Wunsch der unendlichen Liebe, der unendlichen Macht der Liebe in Ihnen,

Vjaceslav Konev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.