„Technologie der Steuerung durch den Körper des Menschen in Wechselwirkung mit der Seele und dem Geist des Menschen „

PLAN

  1. Telepathie des menschlichen Körpers bei der Interaktion mit der äußeren Welt und bestimmten Elementen der Realität.
  2. Die Bedeutung des Wortes des Menschen in seiner Interaktion mit der Welt.
  3. Wahlfreiheit des Lebenden und der Welt in der Interaktion mit dem Körper des Menschen.
  4. Der Körper – als Kriterium der Genauigkeit in der Steuerung und im Erkennen der Welt.
  5. Technologie „Selbstentwicklung des menschlichen Körpers“ ohne besondere Konzentration des Bewusstseins. Übung
  6. Unabhängigkeit und Wahlfreiheit der umgebenden Objekte in Bezug auf den menschlichen Körper. Übung
  7. Gott ist das unendliche Maß an Freiheit in der äußeren Welt. Technologie. Übung
  8. Der menschliche Körper und der Informationsfluss von Gott. Übung
  9. Denken des menschlichen Körpers.
  10. Technologisches Informationsflusssystem zur Wiederherstellung von Geweben und Organen des menschlichen Körpers. Übung
  11. Aufgaben der Seele und des Körpers des Menschen in Wechselbeziehung. Übung
  12. Emission des Lichtes des Menschlichen Körpers während der Steuerung. Übung
  13. Das eigene Bewusstsein mit dem menschlichen Körper studieren. Übung
  14. Die Technologie der Ewigen Entwicklung des menschlichen Körpers durch Verdichtung des Bewusstseins mit dem Körper. Übung
  15. Der menschliche Körper – als Erzeuger ewiger Energie.
  16. Technologie der Heilung und Normierung der Ereignisse eines anderen Menschen durch besondere Wahrnehmung seines physischen Körpers. Übung
  17. Entwicklung der Welt in einer harmonischen Richtung durch die Handlung des Körpers und der Seele des Menschen. Übung
  18. Schutz des Menschen vor äußeren und inneren Aggressionen. Technologie. Übung
  19. Normierung von Informationen der Vergangenheit in Verbindung mit dem Körper zur Wiederherstellung der Gesundheit. Technologie. Übung
  20. Normierung durch Projektion externer Prozesse durch das Licht der Schöpfung des menschlichen Körpers. Technologie. Übung
  21. Fragen und Antworten zum Thema.

 

Bei dem Seminar zum Thema „Technologie der Steuerung durch den menschlichen Körper in Zusammenarbeit mit der Seele und dem Geist des Menschen“ werden wir, wie immer, die notwendigen Informationen für die Steuerung selbst berücksichtigen.

Im ersten Schritt werden wir die Informationen bezüglich der Telepathie des menschlichen Körpers in Wechselwirkung mit der äußeren Welt und einzelnen Elementen der äußeren Welt genauer betrachten. Eine technologische Methode zur Entwicklung der telepathischen Fähigkeiten des Menschen wird ebenfalls in Betracht gezogen. Dieses Wissen kann es Ihnen ermöglichen, nicht nur die Fähigkeiten Ihres Körpers zu sehen, sondern den Status Ihres Körpers praktisch als Vermittler von Wissen zu sehen. Diese Vision ist schon die nächste realisierbare Technologie.

Wenn wir die Möglichkeiten des Körpers weiter erforschen, die Freiheit der Wahl der Objekte der äußeren Welt, die Möglichkeit der Annäherung an sie und ihren Zugang zu sich selbst berücksichtigen, werden wir erkennen, dass die Welt erkennbar ist, weil sie einen menschlichen Körper hat. Davon ausgehend werden wir die Methode der Entwicklung des menschlichen Körpers betrachten, die sich auch ohne besondere Konzentration des Bewusstseins ergibt.

Darauf basierend werden wir die Hauptkonzentration für unser Handeln finden. Es ist zu sehen, dass alle Elemente in ihrer Entscheidungsfreiheit unabhängig sind, und wir müssen lernen, mit diesen freien Elementen so umzugehen. Wenn Sie die Notwendigkeit dieses täglichen und permanenten Handelns verstehen, entsteht überall, in jedem Bereich und sogar an jedem Punkt die sogenannte „Unendlicher Grad der Freiheit“ -Technologie. Und diese Herangehensweise schafft die folgende Technologie, Gott durch den Menschen mit seinem physischen Körper zu sehen, was im Wesentlichen auch die Technologie der Wiederherstellung des physischen Körpers ist.

Dieses Wissen über eine solche Möglichkeit des menschlichen Körpers gibt die nächste Stufe der Wissensübergabe und der Normierung von Ereignissen durch die Technologie, Ihren Körper Informationen unter dem Informationsfluss von Gott auszusetzen.

Von der bisherigen Technologie wird aufgrund der Wahrnehmung des Informationsübertragungssystems im menschlichen Körper oder zwischen menschlichen Körpern auch die folgende Technologie zur Wiederherstellung von Organen und Geweben des menschlichen Körpers in Betracht gezogen.

Und dann fahren wir mit dem Studium der Interaktion der Seele und des Geistes des Menschen mit seinem physischen Körper in verschiedenen Steuerungen fort. Die erste Betrachtung ist, wie die Seele des Menschen in erster Linie die Durchführung oft ganz spezieller Aufgaben durch den menschlichen Körper erfordert. Dies wird eine Gelegenheit bieten, die Universalität des menschlichen Körpers bei der Umsetzung der Aufgaben der Seele selbst bei den einfachsten Handlungen zu sehen.

Daraus ist ersichtlich, dass im Allgemeinen jede Handlung des physischen Körpers eine Überkonzentration in der Handlung der Seele ist. Dies wiederum gibt bereits die Gelegenheit zu sehen, welche Art von Last die Seele hat, um die Probleme des menschlichen Körpers selbst zu lösen. Und dieser Ansatz führt zur Technologie, die eigene Seele mit dem eigenen Körper zu sehen.

Und wieder kann man auf dieser Grundlage – wie bereits der von der Seele geborene Geist – erkennen, dass der Geist auch vom Körper kommt. Und dies ermöglicht es, die Emission des Lichtes wahrzunehmen, die den Körper während der Steuerung erschafft. Wir können diesen Moment unendlich weit verwenden, von der Wiederherstellung des Körpers bis zu bestimmten körperlichen Aktionen im physischen Raum.

Diese Präsentation enthält nur einige Aspekte der Ziele dieses Seminars.

Alle Informationen und Praktiken sind Material, das wir zuvor in früheren Seminaren nicht besprochen haben.

Während des Seminars können Sie alle Fragen zu diesem Thema stellen und diskutieren.